A/V Receiver DENON AVR-3312 mit AirPlay für 799 EUR

Mein Herz schlägt schon lange für DENON. Als ich vor 20 Jahren meine erste Anlage zusammengestellt habe, habe ich alle Komponenten von DENON ausgewählt. Aber das ist Glaubenssache, denn technisch ist es egal, ob Harman Kardon, Yamaha oder eben DENON drauf steht. Es kommt fast überall das gleiche raus.

AirPlay A/V Receiver DENON AVR-3312

Damals gab es noch keine iPhones und kein AirPlay. Dafür gab es horizontal ladende Tape-Decks. Im Zeitalter der iPhones benötigt man weder Tapes, MDs oder CDs. Und da Apple nun auch anfängt die Anschlüsse für Ihre Geräte zu tauschen, halte ich AirPlay für eine zukunftsträchtige Technik, auf die man setzten kann, um seine Musik abzuspielen.

DENON hat schon länger AirPlay-fähige Receiver im Angebot. Prinzipiell bin ich eher der „Mittel-Modell-Wähler“. Also nicht das günstigste oder teuerste Gerät, weil es preis-/leistungstechnisch keinen Sinn ergibt.

Der A/V Receiver DENON AVR-3312 für 799 Euro gehört also zu den Geräten, die ich wählen würde. Normalerweise kostet das Gerät knapp 1.000 Euro, bei Amazon ist es derzeit für 949 Euro erhältlich. Für ganze 150 Euro weniger bekommt man den AirPlay-fähigen Receiver derzeit bei GRAVIS.