MacBook Air – das ultraportable Laptop

MacBook Air 11" und 13"

Das MacBook Air ist ein Arbeitsgerät für Unterwegsarbeiter. Es ist weniger für die Foto- und Videofraktion der Digitalnomaden, mehr für Texter, Konzepter und Blogger.

Das MacBook Air gibt es in 11“ (ab 1.049 Euro) und 13“ (ab 1.249 Euro). Zur Wahl stehen ein 1,7 GHz Dual-Core Intel i5, ein 1,8 GHz Dual-Core Intel i5 oder ein 2,0 GHz Dual-Core i7. RAM ist wahlweise in 4 GB oder 8 GB vorhanden und die SSD von 64 GB (nur 11“) bis 512 GB die SSD Platte zu konfigurieren.

Das sich die Komponenten des MacBook Air nicht selbst nachbestücken lassen, sollte man hier ab Werk weise wählen.

Wer immer alle Häkchen bei der Sonderausstattung wählt, wird sich aber schnell überlegen, auf was er verzichten möchte, denn das 13“ MacBook Air mit 8GB RAM, 512 GB SSD und 2,9 GHz i7 kostet geschmeidige 2.299 Euro (Apple Listenpreis).

Die Standardkonfiguration des MacBook Air 13“ 1,8 GHz mit 256 GB SSD (Listenpreis 1.549 Euro) gibt es bei cyberport.de mit 1.399 Euro sogar 150 Euro günstiger.

Wer mehr Power benötigt oder eine dedizierte Grafikkarte, der sollte zum MacBook Pro greifen.