Aus einem iPhone mach zwei

von Christian Dietz Kategorie(n): News

Nervig – das iPhone klingelt, doch welches der drei, in den Weiten der Sakkotaschen verteilten Geräte ist es denn jetzt eigentlich? Ja, der Trend zum Zweit- oder gar Dritthandy scheint unaufhaltsam. Und wer im lang ersehnten Sommerurlaub spontan auf eine günstige Prepaid-Karte setzt, der ist vom ständigen Wechsel zwischen den zwei SIM-Karten ebenso schnell genervt. Mit dem Dual-SIM von 2Phone bietet der Onlinehändler Arktis jetzt für 119,00 Euro statt 128,00 Euro eine praktische Lösung für das iPhone 4 und 4S an. Damit funktionieren gleich zwei SIM-Karten in einem iPhone, das Telefon ist auch noch geschützt und dank dem zweiten Akku ist mehr Gesprächszeit drin. Allerdings muss das iPhone für eine Karte eines anderen Netzbetreibers auch simlockfrei sein.

Und so geht’s: Akku einlegen, SIM einlegen, aufs iPhone stecken und fertig! Dabei soll dieses System technisch mit einer Standby-Zeit von zwölf Tagen und einer Gesprächszeit von mehr als acht Stunden überzeugen. Auch optisch wird dieses Tool dem stylishen Anspruch eines iPhones in jedem Fall gerecht.

Fazit: Praktisch. Das Dual-SIM-System ist eine clevere Variante zur Verwendung von zwei SIM-Karten in einem iPhone.