Mit iPhone und iPad abtauchen

von Christian Dietz Kategorie(n): News

Wasserdichte iPad Schutzhülle für 39,90 EuroDer nächste Urlaub am Meer steht vor der Tür, die Schnorchelausrüstung ist schon parat, aber wie sieht es mit der Foto- und Videoausrüstung aus? Könnte teuer werden. Da das iPad und das iPhone ja aber ohnehin schon tolle Fotos und Videos lieferen, wäre nichts praktischer, als einfach damit abtauchen zu können. Groß ist die Auswahl in dem Bereich allerdings nicht. Hier unsere Neuentdeckungen:

Für das iPad bietet arktis das Aqua iPad Case für 39,90 Euro an. Bis zu einen Meter Wassertiefe soll man damit abtauchen können. Lieferbar ist die praktische Hülle allerdings erst ab 15.Juni 2012.

Für das iPhone hat arktis das BubbleShield Outdoor Case für 14,90 Euro im Angebot. Die Hülle, die doch sehr an einen normalen Luftpolsterumschalg erinnert, ist auch sofort lieferbar und kommt zu dem Preis sogar direkt im Doppelpack.

Richtig tief abtauchen, und zwar bis zu 40 Meter, soll man mit einer universellen Hülle, die ebenfalls arktis anbietet – aktuell für 24,90 Euro statt für 29,90 Euro. Dieses Case ist allerdings nicht speziell auch das iPhone zugeschnitten und könnte ein klappernde Angelegenheit werden.

Ähnlich wie das Aqua iPad Case sieht das Aqua Phone Case aus. Auch diese Hülle soll bis zu einem Meter Wassertiefe iPhone 3G, 3GS, 4, 4S und Blackberry wasserdicht schützen. Viele Händler scheint es in Deutschland aber noch nicht zu geben, die diese Hülle anbieten. Zu haben ist sie zum Beispiel für 19,95 Euro bei sowaswillichauch.

Wie die Hülle funktioniert, zeigt dieses Video: