Buchvorstellung: Apps entwickeln für iPhone und iPad

von Christian Dietz Kategorie(n): News

Apps entwickeln für iPhone und iPadSchon längst sind sie eine Selbstverständlichkeit und bei Agenturen und Unternehmen gefragter den je: Apps. Wer jetzt weiß, wie er die gewünschte App effizient entwickeln kann, könnte auf eine Goldader stoßen. Doch ganz so einfach ist es eben nicht mit den Apps für iPhone und iPad. Das Buch "Apps entwickeln für iPhone und iPad" gibt dem ambitionierten Entwickler zumindest einiges an die Hand, was am Anfang wichtig ist. Dafür wird erst mal am Beispiel vollständiger Apps wie einem Fototagebuch der Umgang mit Entwicklungswerkzeugen erlernt. Dazu gehören auch die Grundlagen von Objective-C und Cocoa. Vom Konzept über Muster, Objektklassen, Design-Prinzipien, Core Data oder den Umgang mit Audio, Fotos uns Texten – die Autoren Klaus Rodewig und Clemens Wagner ebnen den Weg durch den App-Programmierungs-Dschungel. Dazu gehört eben nicht nur das App entwickeln, sondern auch testen und im App Store veröffentlichen. In der aktuellen Ausgabe des Buches wird übrigens auch die Arbeit mit Xcode 4 sowie iOS 5 berücksichtigt.

"Apps entwickeln für iPhone und iPad" ist im Galileo Verlag erschienen und für 34,90 Euro im gut sortiereten Buchhandel oder hier bei Amazon zu haben. Auf der DVD zum Buch finden sich neben Beispielprojekten aus dem Buch auch Tools zur iPhone- und iPad-Entwicklung sowie zwei Videocasts.