Bottom Case Replacement Program für weißes MacBook

von Ritva Augustin Kategorie(n): News

Bottom Case Replacement für MacBookAb sofort gibt es von Apple ein MacBook Bottom Case Replacement Program  zum Austausch des MacBook-Gehäuseunterteils. Grund ist, dass sich unter bestimmten Umständen die Gummioberfläche vom Gehäuseunterteil einiger MacBooks ablösen kann. Betroffen sind weiße MacBooks, die zwischen Oktober 2009 und April 2011 ausgeliefert wurden. Sofern sich bei solchen MacBooks die Gummierung vom Boden löst, wird Apple das Gehäuseunterteil kostenlos ersetzen. Abgedeckt sind dabei alle MacBooks zwei Jahre ab ursprünglichem Kaufdatum, wobei die Seriennummern überprüft werden.

Wie’s geht? Es gibt drei Möglichkeiten, das Gehäuseunterteil ersetzen zu lassen:

Bottom Case Replacement für MacBookAb sofort gibt es von Apple ein MacBook Bottom Case Replacement Program  zum Austausch des MacBook-Gehäuseunterteils. Grund ist, dass sich unter bestimmten Umständen die Gummioberfläche vom Gehäuseunterteil einiger MacBooks ablösen kann. Betroffen sind weiße MacBooks, die zwischen Oktober 2009 und April 2011 ausgeliefert wurden. Sofern sich bei solchen MacBooks die Gummierung vom Boden löst, wird Apple das Gehäuseunterteil kostenlos ersetzen. Abgedeckt sind dabei alle MacBooks zwei Jahre ab ursprünglichem Kaufdatum, wobei die Seriennummern überprüft werden.

Wie’s geht? Es gibt drei Möglichkeiten, das Gehäuseunterteil ersetzen zu lassen:

  1. Direkt im Apple Store: Terminvereinbarung an der Genius Bar
  2. Beim autorisierten Apple Service Provider
  3. Per Self-Service mit Ersatzkit inklusive Gehäuseunterteil, Schrauben, Kreuzschlitzschraubendreher und Anleitung für den Aus- und Einbau.

Das MacBook Bottom Case Replacement Program verlängert nicht die standardmäßige Garantieabdeckung des betroffenen MacBooks. Wer bereits für eine Reparatur oder einen Austausch bezahlt hat, wendet sich wegen der Erstattung direkt an Apple .