Null Prozent Leasing für Unternehmen und den Bildungsbereich

von Ritva Augustin Kategorie(n): News

Apple Mac LeasingZeit für neue Macs im Büro, aber hohe Anschaffungskosten schrecken ab? Dann kommt das Mac Leasing Angebot aus dem Apple Store in Kooperation mit der Disko Leasing GmbH für Kunden aus dem Business- und Bildungsbereich genau richtig:

Bis zum 25. Juni 2011 können so genannte "qualifizierte" Produkte aus dem Apple Store samt Software und Zubehör ab einem Gesamt-Bestellvolumen von 750 Euro zu festen monatlichen Raten mit einem Zinssatz von Null Prozent und einer Laufzeit von 24 Monaten geleast werden. Während so Barreserven geschont werden, gibt das nebenbei auch noch steuerliche Vorteile.

Beispielfinanzierung gefällig? Wenn der Barpreis 1.000 Euro beträgt, zahlt der Kunde über eine Laufzeit von zwei Jahren monatliche Raten in Höhe von 41,66 Euro. Dazu gibt’s am Ende der Leasing-Laufzeit die Möglichkeiten auf Rückgabe, Austausch oder Kauf der Geräte.

Als "qualifizierte" Produkte gelten iPad, iMac, MacBook, MacBook Pro, MacBook Air, MacPro und Mac mini. Aufgerüstete oder gebrauchte Produkte sind von diesem Angebot ausgeschlossen. Auch andere Apple-Produkte oder Produkte von Drittanbietern – mit Ausnahme von Computern und Bildschirmen – können in den Leasingvertrag aufgenommen werden, sofern der Wert dieser Produkte höchstens 50 Prozent des Gesamtbestellwertes beträgt. Das Mac Leasing Angebot gilt bei allen teilnehmenden Apple Premium Resellern, im Apple Online Store für den Bildungsbereich, im Apple Retail Store oder im Apple Online Store für Unternehmen in Deutschland.

Bei Fragen helfen Experten unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 101457805. Hier gibt es die ausführlichen Angebotsbestimmungen.