AirPlay Soundsysteme – welche Anbieter gibt es?

von Nadija Ley Kategorie(n): News

Mit AirPlay lässt sich Musik drahtlos durch das ganze Haus streamen – über WiFi, eine Ethernetverbindung oder eine Kombination aus beiden. Einfach das Lautsprechersystem mit AirPlay über das Netzwerk mit iTunes oder einem iPhone, iPad oder iPod touch synchronisieren und losstreamen. Sehr praktisch: Mit der Remote App auf dem iPhone oder iPod touch lassen sich iTunes und die Lautstärke der Lautsprecher aus und im ganzen Haus bedienen – free your music.

Apples innovative AirPlay Technologie wurde Ende letzten Jahres vorgestellt und jetzt sind die ersten Produkte erhältlich. Dabei gehen die Hersteller in zwei verschiedene Richtungen: Integriertes AirPlay in neuen Lautsprechern oder Updates für vorhandene Produkte. Mackauf stellt hier vier der brandneuen AirPlay Soundsysteme kurz vor:

Mit AirPlay lässt sich Musik drahtlos durch das ganze Haus streamen – über WiFi, eine Ethernetverbindung oder eine Kombination aus beiden. Einfach das Lautsprechersystem mit AirPlay über das Netzwerk mit iTunes oder einem iPhone, iPad oder iPod touch synchronisieren und losstreamen. Sehr praktisch: Mit der Remote App auf dem iPhone oder iPod touch lassen sich iTunes und die Lautstärke der Lautsprecher aus und im ganzen Haus bedienen – free your music.

Apples innovative AirPlay Technologie wurde Ende letzten Jahres vorgestellt und jetzt sind die ersten Produkte erhältlich. Dabei gehen die Hersteller in zwei verschiedene Richtungen: Integriertes AirPlay in neuen Lautsprechern oder Updates für vorhandene Produkte. Mackauf stellt hier vier der brandneuen AirPlay Soundsysteme kurz vor:

Bowers & Wilkins Zeppelin Air - AirPlay kompatibles Soundsystem für iPhone und iPod

 

Bowers & Wilkins:

Ganz vorne dabei mit ihrem footballartigen Soundwunder sind B&W – der neue Zeppelin Air ist schon seit kurzem im Handel erhältlich. Integriertes AirPlay und verbesserter Klang mit zusätzlichem iPod Dock – zum gleichen Preis wie der Original Zeppelin: 599 Euro bei Amazon – Versand natürlich inklusive.

 

JBL

Apple AirPlay kompatibles Soundsystem: JBL On AirOn Air Wireless von JBL sieht nicht nur futuristisch aus, sondern spielt uns in diesem Frühling Zukunftsmusik. Mit seinem kreisförmigen HALO (horizontal acoustic level optimization) Design, LCD-Farbdisplay, Dock-Connector, zwei Weckalarmen und integriertem AirPlay gibt es einen ganz neuen Ton für Speaker Docks an. Der offizielle Verkaufsstart ist noch nicht bekannt, wird aber für 349 Euro erhältlich sein.

 

iHome

Apple AirPlay kompatibler Adapter: W1 von iHomeWeniger ist mehr – zumindest beim Design: Das neue W1 von iHome hat einen sehr schlichten quadratischen Look – mit inneren Werten die Musikfreunde rocken werden. W1 hat als offenbar einziges AirPlay Dock eine integrierte Lithium Ionen Batterie mit Ladestation – weniger Kabel, mehr Freiheit. Für 89,90 Euro gibt es die kabellose Freiheit.

 

DENON AVR-4311 AirPlay kompatibler Receiver

Denon

Der HiFi Hersteller Denon setzt auf ein Update anstatt eines komplett neuen Produkts. Wer schon einen Denon A/V-Receiver AVR-4311, AVR-3311, AVR-A100 oder das Netzwerk-Musiksystem CEOL besitzt, kann ihn für 49 Euro zu einem AirPlay-fähigen Gerät upgraden. Mehr Infos gibt’s bei auf Denons offizieller Homepage.